Breathworx - der Blog

Jan's Story - die Geburtsstunde von Breathworx

Servus,

erst nach einem erneuten massiven Auftreten der Rückprobleme und der sich daraus ergebenden Suche nach neuen Mitteln, um mir selbst zu helfen, stieg ich tief in das Thema Atemarbeit ein. In der Folge machte ich mir die Macht bewussten Atmens zu eigen und konnte nach nur wenigen Tagen alle Medikamente, die ich bis dahin zum Teil täglich einnehmen musste, absetzen. Im gleichen Atemzug wurde mir klar, dass dies meine eigentliche berufliche Bestimmung ist. Daher zögerte ich nicht lange und begann neben meiner Tätigkeit als Patentanwalt, mehrere Ausbildungen im Bereich der Atemarbeit zu absolvieren und in meiner neuen Leidenschaft zu praktizieren, wobei ich ständig dabei bin, mich in diesem Bereich ohne Scheuklappen mit dem Blick über den Tellerrand interdisziplinär weiterzubilden.

Heute gehört es zu meinen größten Anliegen, anderen Menschen zu helfen, insbesondere in all den Bereichen, in denen auch ich so fantastische Fortschritte durch bewusste Atmung erzielt habe. Insbesondere betreue ich Sportler und Sportlerinnen, die ihre Leistungsfähigkeit verbessern möchten, Manager und Managerinnen, die Handwerkszeug brauchen, um den von ihnen empfundenen Stress zu reduzieren und ihren alltäglichen Herausforderungen gewachsen zu sein, Menschen mit unterschiedlichsten gesundheitlichen Beschwerden, um dazu beitragen zu können, diese Beschwerden zu lindern oder bestenfalls sogar zu beseitigen, sowie Menschen, die einfach nur ein bisschen mehr Wohlbefinden in ihrem Leben erfahren möchten. Dabei sind meine Frau, meine drei Kinder und meine Haustiere immer wieder Energiequelle und Antrieb für mich.

Alles Gute für Dich!